Sortierung

Sturmhauben (8)

Unser Angebot von Motorrad Sturmhauben reicht von der klassischen Formel 1 Sturmhaube bis zum Sturmhaube mit großem Sichtfeld. Wir bieten Sturmhauben der Marken Dainese, Held und Germot.

Welche Vorteile bietet eine Motorrad Sturmhaube?

Der Hauptvorteil von Motorrad Sturmhauben ist, dass man gerade bei sommerlichen heißen Temperaturen nicht direkt in den Helm schwitzt. Somit ist der Verschleiß des Helmes deutlich geringer. Des Weiteren hat die Sturmhaube den Vorteil, dass sie im Winter zusätzlich wärmt. Für den Sommer gibt es Motorrad Sturmhauben aus Coolmax Gewebe, welches den Schweiß schneller abtransportiert und schneller trocknet.

Zu beachten ist, dass beim Tragen einer Sturmhaube unter einem Motorradhelm dieser geringfügig enger wird.

Welche Arten von Motorrad Sturmhaube gibt es?

Es gibt die klassische Eulen Sturmhaube mit zwei Öffnungen für die Augen. Diese werden auch Formel 1 Sturmhauben genannt. Darüber hinaus gibt es die Sturmhauben mit einem großen Sichtfeld.
Viele der Sturmhauben sind aus reiner Baumwolle. Diese sind deutlich dicker als der Sturmhauben aus Seide. Die Firma Dainese bietet mit der Volund 07 Sturmhaube einen Klassiker aus Coolmax Gewebe. Dies trägt sich sehr bequem und kühlt zugleich den Kopf an heißen Sommertagen. Coolmax trocknet im Vergleich zu Baumwolle oder Seide auch deutlich schneller.

Die winterlichen Sturmhauben bieten neben einem dickeren oft winddichten Material wie dem Gore-Tex Windstopper oder Infinium einen längeren Kragen, so dass man sich das Tragen eines zusätzlichen Halstuchs (Schals) sparen kann. Ein Beispiel hierfür ist die Held 9050 Sturmhaube mit Windstopper.

Die meisten Motorrad Sturmhauben lassen sich bei Handwäsche oder 30° normal waschen.